schwerelos – ORC Stipendiat – Fabian Vogel

Bauherr: Fabian Vogel, erster ORC-Stipendiat.
Bauort: Am Spreeufer 1, 03044 Cottbus

Programm:
1 Trainingshalle für Trampolinspringer (Innenausbau)
– Trainingsgeräte nach Angaben Bauherr
– Öffentlichkeitsbereich / Wegeführung
– Belichtungs-(Verschattungs-), Beleuchtungskonzept
– Pantry (Miniküche) mit Kochgelegenheit und Spüle
– Duschbad
– sicherer abschließbarer Spint-/ Schrankraum ca. 5 m3
– Treppen/Leitern/Schleuse/Verbindung/Übergang innen/aussen

1 Kontemplationsraum (schwereloser Regenerationsraum)
nach Angaben Bauherr im Aussenraum.

Alle Raumelement demontierbar und transportfähig;
max. zulässige Gewichte und Abmessungen ergeben sich entsprechend deutscher Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO).
Aufgrund der befristeten Nutzungszusage und der Wiederverwendbarkeit
sind alle Element vorzugsweise für einen Umzug ohne spezielle Hebezeuge auszulegen.
Anschlüsse: Strom, Wasser, Abwasser als flexible Anschlüsse an Bestand.

Leistung:
Durcharbeitung Innenraum, konzeptabhänig, i.d.R. M 1:50.
Durcharbeitung Aussenraum bis zur Zwischenpäsentation min. M 1:50
zur Endpräsentation M 1:25 bzw. M 1:20 (entsp. Einsatzmodell IV)

Schlüssiges, schwerelos einprägsames, leicht verständliches und gut präsentiertes Entwurfskonzept. Erläuterungen zur den Modulen – den Bezügen, Begehungen und Bewegung im Raum, zur Interaktion, dem Entfalten – Öffnen – Abschirmen… Gleichgewicht; Schattenwurf; Konstruktion; Gewicht; Demontage, Nachnutzungsmöglichkeit, mit hochwertigen und ausdrucksstarken Modellen und Zeichnungen.

Entsprechend den ORC Anforderungen ist der Kontemplationsraum gleichzeitig Regenerationsraum und gebautes Markenzeichen: ein Symbol, der „recognition score“ für das Förderprogramm und die
Stadt Cottbus.

EB 2 Aufgabe 3: schwerelos

Ausgabe 02.05.2012 nach der Vorstellung des Rahmenprogramms
„Olympic Residence“ am Olympiastützpunkt in Cottbus mit Fabian Vogel
Konsultation Mi. 09.05.2012 und Do.10.04.2012
Entwurfskonzepte Mi. 16.05.2012
Konsultation Mi. 23.05.2012 und Do.24.05.2012
Atelierarbeit Mi. 30.05.2012, Do. 31.05.2012

Endpräsentation – nach der Exkursion: Mi. 13.06.2012, (Do. 14.06.2012)

Leistung:
Zwischenpräsentation (2er Gruppe):
– Entwurfsskizzen, Einsatzmodellreihen, Piktogramme, Konzepterläuterung, Thesenpapier
Endpräsentation (2er Gruppe):
– 2 Entwurfsvarianten mit Präsentationsmodellreihen, Perspektiven, Organigramme, Wegeführung,…
Plakate (A2 quer – min 2 je 2er Gruppe), Erläuterungsbericht, Vortrag

Ziel:
– Auswahl Realisierungsentwurf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: